Das IFJ Institut für Jungunternehmen AG suchte nach einer modernen Lösung zur effizienten Änderung von Handelsregistereinträgen für Schweizer Unternehmen. Comitas entwickelte eine geführte und benutzerfreundliche Portallösung, welche nicht nur einen effizienten Eingabedialog und automatisierte Verarbeitung ermöglichte, sondern auch eine nahtlose Anbindung von Notaren für einen automatisierten Datenaustausch.

Ein zusätzliches Merkmal war die vollständig automatisierte Abrechnung mit Kreditkartenzahlung, was die Geschäftsprozesse erheblich vereinfachte. Zudem wurde ein automatisierter Mahnprozess integriert, um die Finanzabwicklung zu optimieren.

Der gesamte Prozess einer Gründung wurde durch automatisierte Abläufe beschleunigt, wodurch IFJ ein schneller und effizienter Kundenservice gewährleistet wurde. Die transparente Darstellung sämtlicher Aktivitäten aller involvierten Parteien schaffte nicht nur Vertrauen, sondern förderte auch eine reibungslose Zusammenarbeit.

Die webbasierte Lösung, auf Angular und .Net Basis, von Comitas präsentierte sich als modern und einfach zu bedienen, was die Akzeptanz und den Nutzen für Gründer und Gründerinnen des IFJs weiter steigerte. Zusätzlich ist die Weiterentwicklung und Ergänzung einfach und kostengünstig möglich.

Insgesamt ermöglichte die Zusammenarbeit, welche auf einer agilen Projektmethodik basiert, mit Comitas der IFJ Institut für Jungunternehmen AG eine zukunftsorientierte Lösung für ihre Kunden. Die automatisierten Prozesse, transparente Aktivitätsdarstellung und benutzerfreundliche webbasierte Plattform trugen dazu bei, dass IFJ ihre Handelsregistereinträge effizient und reibungslos verwalten konnte.